Natürliche Deko mit Makramee: Makramee-Kranz mit Maisschnur selbermachen

So ein Makramee-Kranz ist perfekt für Anfänger, denn damit kannst du einen Knoten solange üben, bis du ihn drauf hast. Für dieses Projekt musst du nur den halben Knoten, bzw. den Wellen- oder Spiralknoten machen. Vielleicht kannst du den ja schon längst. Wenn nicht, schau doch mal hier vorbei: Das tolle an diesem Kranz ist die Natürlichkeit, statt wie gewohnt mit Baumwollschnur zu knoten, haben wir Maisschnur gewählt. Makramee-Kranz mit Maisschnur – was du brauchst: Für dieses Makramee-Design brauchst du auch gar nicht viel Material, und wenn du lieber mit Baumwollgarn knoten möchtest, statt mit Maisschnur, geht das natürlich auch. Allerdings kann es da sein, dass die vorgegebenen Maße nicht stimmen, da sich Makrameeschnur anders verarbeiten lässt als die feste Maisschnur. Du brauchst: Metallring, 20 cm Durchmesser ca. 6 m Maisschnur Schere Heißklebepistole Makramee-Wanddeko mit … Natürliche Deko mit Makramee: Makramee-Kranz mit Maisschnur selbermachen weiterlesen