Menu
Makramee / Silvi

DIY-Idee: Makramee-Wandhänger am Metallring

Makramee-Wandbehang

Dieser Makramee-Wandhänger am Metallring ist super schnell geknotet und macht dennoch soviel her. Gerade durch die Einfachheit, oder? Ich liebe an Makramee am meisten wohl die Symmetrie. Diese Mischung aus geometrischen, klaren Formen mit weichen Materialien. Genau das ist in diesem Makramee-Wandbehang vereint. Nicht soviel Boho-Schi-Schi, sondern klare und cleane Formen.

Makramee-Wandhänger am Metallring – was du brauchst

Dieser Wandhänger ist auch nicht gerade materiallastig, und vielleicht hast du ja noch ein wenig Schnur rumliegen?!

Du brauchst:

Makramee-Wandhänger – so gehst du vor

Schneide zunächst die Schnur zu in zwölf Fäden á 1,5 m (wenn deine Fransen viel länger sein sollen, schneide die Fäden länger zu).

Für dieses Design benötigen wir den Lerchenkopfknoten und den Kreuzknoten. Schaue diese noch einmal im Video an und übe sie, solltest du sie noch nicht können.

Der Lerchenkopfknoten zum Schluss des Designs funktioniert ein wenig anders als der zu Beginn. Aber keine Angst, den zeigen wir ausführlich im Video. Jetzt geht es los. Falte jeden Faden hälftig und befestige sie mit dem Lerchenkopfknoten mittig am Metallring. Dann nimm die zwei mittleren Fäden und wickel diese straff unten an den Ring mit dem Lerchenkopfknoten. Diese zwei Fäden sind für das gesamte Projekt deine Trägerfäden.

Mache einen Kreuzknoten mit 5 cm Abstand zum Ring oben, bei dem die zwei Nachbarfäden die Arbeitsfäden sind. Nun nimmst du jeweils wieder die Nachbarfäden links und rechts und machst direkt unter den ersten Kreuzknoten einen weiteren Kreuzknoten. Das wiederholst du bis du alle Fäden verwendet hast und eine Reihe Kreuzknoten in der Mitte hast. Befestige jetzt nach und nach von der Mitte nach außen alle Fäden straff mit dem Lerchenkopfknoten am Ring. Wenn du alles schön straff gezogen hast, musst du nur noch die Fransen zuschneiden.

Schau dir da gesamte Vorgehen zusätzlich im Video an!

Makramee-Wandhänger am Metallring mit Knüpfmuster

Hach, wir sind richtig happy mit dem Ergebnis. Und du? Hast das Muster nachgeknüpft? Wie bist du zurecht gekommen? Hinterlasse uns bitte einen Kommentar oder Feedback. Wenn du, wie wir stolz auf das Ergebnis bist, dann zeig es unbedingt auf Instagram unter dem Hashtag #muckoutdiy und vergiss nicht uns zu verlinken, so dass wir das Ergebnis in den Stories posten können.

No Comments

    Leave a Reply

    Loading...