Menu
Makramee / Upcycling & Makeover / DIY Geschenke & Deko / Silvi

Makramee-Babyrassel selbermachen (mit Upcycling)

Eine selbstgemachte Makramee-Babyrassel ist ein tolles Mitbringsel und ein süßes Geschenk für kleine Musiker. Wir zeigen euch in unserem heutigen Tutorial, wie du eine selber machen kannst. Alles was du brauchst, ist eine leere Creme-Dose, etwas Reis und ein bisschen Makramee-Garn.

Makramee-Babyrassel selbermachen – was du brauchst

  • Makrameeschnur: 8 x 1 m (wir verwenden 5 mm, dreifach verzwirnt)
  • leere und saubere Creme-Dose
  • Reis und Perlen (oder andere kleine Dinge, die rasseln)
  • Schere
  • evtl. Klemme (ein zweites Paar Hände geht auch)

Für dieses Video benötigen wir den Lerchenkopfknoten, den Kreuzknoten und den Wickelknoten. Übe diese am besten vorher, wenn du sie noch nicht kannst.

Upcycling Babyrassel selbermachen – so gehst du vor

Fülle etwas Reis und die Holzperlen in die Creme-Dose. Schließe die Dose und schaue, ob dir der Sound gefällt.

Nimm einen Faden und lege ihn hälftig gefaltet vor dich hin. Nimm einen weiteren Faden, falte ihn in der Mitte und befestige ihn dicht an der Schlaufe mit dem Lerchenkopfknoten am ersten Faden. Wiederhole das für die restlichen Fäden. Ziehe alles schön straff. Nmm nun die zwei Garnenden der Halterungsschnur und ziehe sie durch die Schlaufe und ziehe alles fest.  Teile die Fäden so auf, dass du vier mal vier Fäden hast. Mache einen Kreuzknoten in die ersten vier Fäden. Wiederhole das für die restlichen Fäden.

Jetzt kann die Klammer bzw. das zweite Paar Hände helfen. Das Loch in der Mitte der Knoten sollte immer mittig auf der Dose liegen. Teile die Fäden so auf, dass du je zwei Fäden aus nebeneinander liegenden Kreuzknoten zusammen legst. Mache in diese neue Fadenkombination einen Kreuzknoten. Dieser sollte ungefähr seitlich an der Creme-Dose liegen. Drehe alles um und sortiere die Fäden wieder so, dass du je zwei Fäden aus nebeneinander liegenden Kreuzknoten zusammen legst. Knote einen Kreuzknoten mit dieser neuen Fadenkombination. Dieser Knoten sollte unter der Creme-Dose liegen, so dass die Dose von den Knoten eingeschlossen wird. Ein zweites Paar Hände ist hier wirklich hilfreich! Fasse alle Fäden unter der Dose zusammen und schaue, ob die Dose schön von den Knoten eingeschlossen wird. Sortiere die Fäden wieder so, dass du je zwei Fäden aus nebeneinander liegenden Kreuzknoten zusammen legst. Knote einen Kreuzknoten mit dieser neuen Fadenkombination, dieses Mal ohne Abstand zu den vorigen Kreuzknoten. Wiederhole das noch drei Mal, bis du einmal herum bist. Nimm die zwei längsten Fäden und mache einen Wickelknoten um alle Fäden. Schneide den Faden über der Wicklung ab.

Schau dir das ganze Vorgehen noch einmal im Video an.

Hat dich diese Idee inspiriert und hast du sie sogar nachgeknotet?! Toll, dann zeig uns das Ergebnis unbedingt bei Instagram mit dem Hashtag #muckoutdiy und vergiss nicht uns zu verlinken, so dass wir sie teilen können.

Wenn du noch mehr Inspiration zum Thema Makramee suchst, schau doch mal in der Kategorie: Makramee vorbei!

Hast du Anregungen, Fragen oder Feedback? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

No Comments

    Leave a Reply

    Loading...