Menu
Makramee / DIY Geschenke & Deko / Silvi

DIY-Idee: Zweifarbiger Makramee Wandbehang im Vintage-Style

Zweifarbiger Makramee Wandbehang: Mein Herz schlägt Vintage. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich der Makramee-Kunst überhaupt so verfallen bin. Ist sie doch das letzte Mal in den Siebziger Jahren groß gewesen. Und ich habe ein unglaubliches Faible für alles Mögliche im Vintage-Stil, am liebsten aus der ehemaligen DDR. Und dieser zweifarbige Wandbehang erinnert mich mega an so manche Küchendeko aus der DDR. Das zarte Terracotta und das geometrische Muster. Irgendwie sehen die beiden aus wie Fliesen, oder? Wenn du sie nachknoten willst, dann jetzt die Augen und Ohren gespitzt und los geht´s.

Zweifarbiger Makramee-Wandbehang – was du brauchst

Für dieses Design brauchen wir den Lerchenkopfknoten, den Doppelten Halben Schlag, den Kreuzknoten und den Wickelknoten. Wenn du diese noch nicht kannst, übe sie zunächst anhand unserer Videos:

Zweifarbige Makramee Wanddeko – so gehts

Schau dir das ganze Vorgehen im Video an!

Im Folgenden findest du die Hinweise noch einmal in Schriftform: Befestige alle Schnüre mit dem Lerchenkopfknoten am Holzring, hierbei nimmst du eine Farbe mit vier Fäden in die Mitte und die andere Farbe je zwei mal links und rechts. Knote je eine Reihe doppelte halbe Schläge von links und rechts diagonal zur Mitte. Knote eine zweite Reihe direkt darunter. Mache nun einen Kreuzknoten mit den mittleren vier Fäden, diese sollten die andere Farbe haben, da du sie als Trägerfäden für die doppelten halben Schläge zur Mitte geführt hast. Knote nun wieder zwei Reihen doppelte halbe Schläge diagonal nach außen. Wieder sind die andersfarbigen Fäden vom Kreuzknoten die Trägerfäden. Drehe nun die Arbeit um und mache einen Wickelknoten. Nimm hierzu die zwei äußersten Fäden und umknote alle anderen Fäden damit. Zum Schluss musst du nur noch die Fäden unten auf die gewünschte Länge schneiden.

Hat dich diese Idee inspiriert und hast du sie sogar nachgeknotet?! Toll, dann zeig uns das Ergebnis unbedingt bei Instagram mit dem Hashtag #muckoutdiy und vergiss nicht uns zu verlinken, so dass wir sie teilen können 😀

Wenn du noch mehr Inspiration zum Thema Makramee suchst, schau doch mal in der Kategorie: Makramee vorbei!

Hast du Anregungen, Fragen oder Feedback? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

No Comments

    Leave a Reply

    Loading...